Psalm 11

sparrow-513306_1920

Ich vertraue dem Herrn. Eure Warnungen hallen noch in meinen Ohren: Flieh wie ein Vogel auf die Berge. Pass auf, die Gottlosen legen schon ihre Pfeile auf die Bögen um dich hinterhältig umzubringen. Sie sind rücksichtslos und gehen über Leichen. Anstand und Moral, die Fundamente des menschlichen Lebens, haben sie dem Erdboden gleich gemacht. Was kann ich da schon alleine gegen sie ausrichten?

Aber Gott du bist im Himmel, und siehst jedem Menschen ins Herz. Herr, du legst denen, die an dich glauben viele Prüfungen auf, aber die Gottlosen sind dir ein Gräuel, weil sie egoistisch nur an sich selber denken und dich und ihre Mitmenschen vergessen haben. Sie werden in den Stürmen des Lebens untergehen, weil sie nicht an dich glauben.

Gott du bist gerecht und liebst Gerechtigkeit. Wann werde ich endlich dein Angesicht sehen?