Today

today

I’m longing for the far away mountains
when I’m looking out of my window
the air smells of freedom
would like to spread my wings
to fly with the eagles
to embrace the sun
that is warming my face
I close my eyes
for a few moments
the sound of the train
wakes me up from my meditation
reality
I have to hurry
must get ready
must bow myself to the practical constraints
sadly
but feeling stronger now
for this day


ich sehne mich weit weg zu den bergen
wenn ich aus meinem fenster sehe
die luft riecht nach freiheit
möchte meine flügel ausbreiten
um mit den adlern zu fliegen
um die sonne zu umarmen
die mein gesicht erwärmt
ich schließe meine augen
für ein paar augenblicke
das geräusch des zuges
weckt mich auf aus meiner meditation
realität
ich muss mich beeilen
mich fertigmachen
muss mich den sachzwängen beugen
traurig
aber fühle mich jetzt stärker
für diesen tag

Like a Flower / Wie eine Blume

dandelion-1228940_1920

the greatest impertinence of life is
that we must walk the stony road
and that we must stay vulnerable
so that we don’t lose our identity
as humans


die größte zumutung des lebens ist
dass wir die steinige straße gehen müssen
und dass wir verletzlich bleiben müssen
damit wir unsere identität als menschen
nicht verlieren

Being and Having

people-1550502_1920

outer beauty
money and success
fade away and grow old
at last counts
who we are
inside
a heart of love
or nothing


äußere schönheit
geld und erfolg
verblassen und werden alt
am schluss zählt
wer wir
innen drin sind
ein herz aus liebe
oder nichts